Happy Birthday, Andrew Pfennig!

Header-Andrew-Pfennig

Andrew Pfennig, langjähriger Kapitän der FC St. Pauli-Amateure (heute U23), ist am 01. Januar 2022 60 Jahre alt geworden. 

Der gebürtige Hamburger kam 1987 zunächst als Vertragsamateur ans Millerntor, bevor Reinhard Kock ihn 1989 in die Amateurmannschaft holte. Dort stieg Pfennig als Libero und später als Kapitän von der siebtklassigen Kreisliga bis in die drittklassige Regionalliga auf. 

Mit fast 35 Jahren erlebte der Publikumsliebling, der übrigens auch Stammgast in der berühmten Fankneipe „Zum letzten Pfennig war“, sein Bundesligadebüt in Braun-Weiß. Gemeinsam mit ein paar anderen Amateuren durfte Pfennig gegen der Ende der Saison 1996/97 zwei Einsätze für die 1. Mannschaft spielen – leider zu einem Zeitpunkt, als der Abstieg bereits so gut wie besiegelt war. Egal! 

Heute arbeitet Andrew Pfennig als Physiotherapeut. Wir gratulieren zum runden Geburtstag und wünschen weiter alles Gute!⁠

Ihr wollt mehr über die „goldenen Zeiten“ der Amateure beim FC St. Pauli erfahren? Dann schaut doch mal in unserer KIEZBEBEN-Ausstellung vorbei. Jeden Freitag & Samstag für euch geöffnet.

Foto: Witters Sportfotografie⁠ | witters.de